Kulturspeicher Dörenthe 2015
Auch dieses          Jahr wieder
vom 4. bis zum 7.06.2015
von Miriam Helfferich
Donnerstag, 4.06.2015 um 15 Uhr “Harry - Der Froschkönig” mit dem Figurentheater Martinshof 11 aus Baden Württemberg
Harry ist ein Frosch, aber nicht irgendein Frosch. Er lebt mit seiner Freundin Katharina in einer Kiste und möchte den Kindern eigentlich Märchen erzählen. Soweit kommt es aber erst gar nicht, denn Harry stellt fest, dass er eigentlich ein verzauberter Königssohn ist. Anhand der bekanntesten Märchen und einiger haarsträubender "Beweise" testen die beiden munter drauf los, um zu beweisen, dass Harry wirklich kein echter Frosch ist. Hierbei werden einige Prinzessinnen und sogar Harry selbst auf die Probe gestellt und am Ende gibt es eine Verwandlung, die alle überrascht. Geheiratet wird dann natürlich auch noch...      
Figurentheater für Kinder ab 4 Jahren Hand-, Stab- und Schattenfi guren Autor: nach dem beliebten Märchen der Brüder Norbert Gamm und Andrea C. Baur Regie: Meike Kreim Spiel: Eleen Dorner Michaela Bartonova und Maarit Kreuzinger Zur Geburt ihrer Tochter laden der König und die Königen die Feen des Landes ein, um das Kind beschenken zu lassen. Da es aber nur zwölf von den goldenen Tellern im Palast gibt, wird die dreizehnte Fee nicht eingeladen. Sie erscheint trotzdem und verwünscht die kleine Prinzessin. Nun verfällt das ganze Schloss in einen tiefen Schlaf, bis nach genau hundert Jahren ein Prinz im richtigen Moment ... Ein romantisch-verspieltes Bühnenobjekt aus Treppen, Türmchen und Zinnen trägt die Handschrift der Prager Künstlerin Michaela Bartonova. Die musikalsiche Note geben dem Stück der Flötist Norbert Gamm und die Lautenistin Andrea C. Baur (oder Suzanne van Os- Lubenow). www.puppentheater-dornerei.de Spielform: Hand-, Stab- und Schattenfi guren Grimm Musik: Norbert Gamm und Andrea C. Baur Figuren: Michaela Bartonova und Maarit Kreuzinger Ein romantisch-verspieltes Bühnenobjekt aus Treppen, Türmchen und Zinnen trägt die Handschrift der Prager Künstlerin Michaela Bartonova. Die musikalsiche Note geben dem Stück der Flötist Norbert Gamm und die Lautenistin Andrea C. Baur (oder Suzanne van Os- Lubenow). Dornerei – Theater mit Puppen • Eleen und Markus Dorner • Telefon +49 (0)632 19 63 72 2 • E-Mail: dornerei@web.de • www.puppentheater-dornerei.de Dornerei – Theater mit Puppen • Eleen und Markus Dorner • Telefon +49 (0)632 19 63 72 2 • E-Mail: dornerei@web.de • www.puppentheater-dornerei.de
DAS THEATER – Das „Dornerei-Theater mit Puppen“ von Eleen und Markus Dorner ist seit zehn Jahren fester Bestandteil des Kulturangebots im romantischen Mußbacher Herrenhof (Neustadt an der Weinstraße). Dort im hauseigenen Puppentheater entstehen die phantasievollen Stücke, mit denen die Dorners dann landauf und landab auf Gatspielreise gehen: von Augsburg bis Zwickau, von Husum im hohen Norden bis zu den Alpen nach Berchtesgaden. Markus Dorner hat in seiner Studentenzeit aber auch schon in abgelegensten Schulen Afrikas, für Kulturinstitute in den USA und auf Figurentheaterfestivals in Israel, Pakistan und Italien gastiert. Eleen Dorner wurde 2001 von der Kinderjury „7 Raben“ der erste Preis bei den Wiesbadener Puppenspieltagen zugesprochen. Weiterhin sind die beiden erfahrenen Puppenspieler zu neuen künstlerischen Herausforde- rungen bereit, so wirkten sie 2009 als Marionettenspieler in der preisgekrönten ARD-Märchen- produktion „Die Gänsemagd“ mit.
Freitag, 5.06.2015 um 15 Uhr “Dornröschen” mit dem Dornerei-Theater mit Puppen aus Neustadt
  Mit der Soloinszenierung von "Don Camillo und Peppone" hat sich der Puppenspieler Markus Dorner einen langjährigen Traum erfüllt. Die unterhaltsamen Episoden aus den Romanen von Giovanni Guareschi spielen hier in Pulcinella, dem "Kuba Italiens", diesem ganz besonderen Örtchen zwischen Himmel und Hölle.
Spieldauer: ca. 75 Minuten (ohne Pause)
Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren Spielform: Puppenspiel im Handpuppenkasten und Schauspiel auf der Vorbühne Autor/in: Theaterstück nach den Roman "Mondo Piccolo - Don Camillo" von Giovannino Guareschi von Gerold Theobald. Für das Puppentheater eingerichtet von Tristan Vogt und Markus Dorner Regie: Tristan Vogt Spieler: Markus Dorner Ausstattung: Ralf Wagner Aufführungsrechte: Ahn und Simrock, Bühnenverlag 
Freitag, 5.06.2015 um 20 Uhr “Don Camillo und Peppone” für Erwachsene mit dem Dornerei-Theater mit Puppen aus Neustadt  
Samstag, 6.06.2015 um 15 Uhr “Lotta zieht um” mit dem Theater Zitadelle aus Berlin
Nach einer Erzählung von Astrid Lindgren Für Menschen ab 4 Spieldauer: 40 Min. Lotta hat es nicht leicht mit den Erwachsenen aus der Krachmacherstraße. Wie kann man eine Fünfjährige auch dazu zwingen, einen kratzigen Pullover anzuziehen? Kurzerhand zerfetzt Lotta das ungeliebte Kleidungsstück mit einer Schere. Als ihr klar wird, dass es deshalb wohl Ärger mit der Mutter geben wird, zieht sie um. Lotta ist ein ungewöhnliches Mädchen. Sie sagt immer: "Das ist merkwürdig mit mir. Ich kann so viel. Ich kann praktisch alles, was ich will." Und das beweist sie ihren Eltern, wenn sie nun ganz allein auf dem Dachboden der netten Nachbarin wohnt.
Samstag, 6.06.2015 um 20 Uhr “Die Berliner Stadtmusikanten” mit dem Theater Zitadelle aus Berlin
Eine Puppenspiel-Komödie mit Charme und Musik Für Jugendliche und Erwachsene Wer kennt sie nicht: Kuh, Wolf, Katz und Spatz, die etwas Besseres finden wollen als den Tod. In diesem Fall wartet er auf sie im Altersheim, unter dem strengen Regime des schlechtgelaunten Pflegepersonals, bevormundet und eingesperrt. Doch die Vier wollen noch einmal richtig auf die Pauke hauen und so ziehen sie los, nach Berlin, um dort Stadtmusikanten zu werden. Denn Wolf und Katz können wunderbar singen, die Kuh war einmal eine große Ballerina, und der Spatz! Diese verblüffende Interpretation des bekannten Märchens verspricht einen kurzweiligen Abend mit skurrilen Tieren und Live-Musik.
Sonntag, 7.06.2015 um 15 Uhr “Arche Dingsda” mit dem Figurentheater Grinsekatze aus Ibbenbüren
Arche Noah einmal anders: Aus der Sicht der Ente Birdy und dem Elefanten El, die gemeinsam einen Auftrag erhalten, sich auf den Weg machen und mit vielen Abenteuern und Hindernissen zu kämpfen haben! Eine witzige Geschichte für Menschen ab 4 Jahre   Dauer ca 45 min! Idee: Chris Hesse Figurenbau: Norman Schneider Bühnenbau und Technik: Markus Hesse Spieler: Markus und Chris Hesse 
Von Donnerstag, dem 4.06.2015 bis Sonntag, dem 7.06.2015 findet wieder ein Puppenbauworkshop statt
Workshop
Bodo Schulte ist freiberuflicher Puppenspieler, Puppenspiel-Coach, Drehbuchautor und Puppenbauer. Als TV- und Film-PUPPENSPIELER animiert er u.a.     KÄPT´N BLAUBÄR (WDR),     BERT (NDR) oder     MITZI und MONTY (DISNEY-CHANNEL)     DIGGY (MOSFILM-TELESTO-MOSCOW) Als COACH und BERATER leitet er Puppenspiel-Workshops für Theater-, TV/ Kinoprojekte sowie für Multiplikatoren. Zuletzt in:     KAIRO (al Jazheera, Kinderfernsehen)     WIEN (Kabarett Simpl- Musical) und     MOSKAU (Kinofilm PLUS ONE)     MENDEN (Theater Scaramouche)
Zum 30jährigen Bestehen der deutschen Sesamstraße produzierte der NDR im Jahr 2004 zum ersten mal mit den Originalfiguren ERNIE (A. Förster) und BERT (Bodo Schulte) in Hamburg. Gemeinsam mit SAMSON, TIFFY, FINCHEN und Co. wurde unter Mitwirkung der Comedians Anke Engelke und Dirk Bach ein Geburtstags-Spezial zum Jubiläum der ältesten deutschen Vorschulsendung produziert.
Mit Bodo Schulte haben wir wieder einen renomierten, bekannten Puppenbauer für den Speicher gewinnen können! Neben dem Puppenbau vermittelt er auch den Teilnehmern wie man eine Figur führt und zum Leben erweckt.
. Harry der Frosch description photo 1 description photo 1 description photo 1 description photo 1 Berliner Stadtmusikanten Startseite Wir über uns Veranstaltungen Mitglied werden Links Impressum