„Stutenmilch“ – Herbstgäste 2016

Stutenmilch

Junge zeitgenössiche Kunst

Javkhlan Ariunbold / Johanna K Becker / Salomé Berger / Fabian Coppenrath / Sarel Debrand-Passard / Benjamin Edwards / Natalia Filatova / Verena Gründel / Jörg Kratz / Sebastian Liebl /Fridolin Mestwerdt / Moritz Neuhoff / Alexander Rütten / Katharina Siemeling / Malte van de Water

Stutenmilch ist die Milch von weiblichen Pferden. Sie dient den Fohlen in den ersten Lebensmonaten als natürliche Nahrung, wird aber auch gelegentlich als Nahrungsmittel für den Menschen angeboten. Stutenmilch weist aufgrund der antibakteriellen und entzündungshemmenden Bestandteile, der Euterbeschaffenheit sowie der Melkhäufigkeit der Stuten deutlich weniger Keime auf als Kuhmilch. Außerdem enthält sie weniger allergieauslösende Stoffe. In der Zusammensetzung ist sie der menschlichen Milch deutlich ähnlicher als Kuhmilch.                                                                                                                         Sie enthält etwa 1 % Fett, 6 % Milchzucker (Laktose), 2 % Eiweiß (davon 55 % Casein), 0,3 % Mengen- und Spurenelemente sowie Vitamine und Enzyme. Ihre diätetische Wirkung beruht auf spezifischen Inhaltsstoffen, wie Immunglobuline (ca. 10 % des Molkenproteins, darunter sIgA,sIgM), Laktoferrin und Lysozym (antibakteriell, antiviral), Amylase, Katalase, Lipase, Peroxydase, Phosphatase, Malat- und Lactat-Dehydrogenase, Lacto-Transferrin, Acetylcholin, beta-Laktose (ca. 5,5%, dient der Darmflora, besonders Bifidobakterien als Nährsubstrat), Linolensäure (omega-3-Fettsäure, 15 bis > 25% im Milchfett), Vitamin C (ca. 13 mg/100 ml, wirkt antioxidativ), Taurin (ca.2,5 mg/100 ml).

Ausstellungseröffnung:  Samstag, 12.11.2016

15.00 Uhr  Kunstspeicher Mettingen

17.00 Uhr  Honigfabrik Ibbenbüren

18.30 Uhr  Kulturspeicher Dörenthe

Öffnungszeiten  Sa./ So. jeweils  14.00 – 17.00 Uhr  (und nach Vereinbarung)

Die einzelnen Künstler sind wie folgt vertreten:

Mettingen:         Javkhlan Ariunbold, Fabian Coppenrath, Benjamin Edwards,

Verena Gründel, Jörg Kratz

Ibbenbüren:        Johanna K Becker, Sarel Debrand-Passard, Natalia Filatova,

Sebastian Liebl, Katharina Siemeling

Dörenthe:           Salomé Berger, Fridolin Mestwerdt, Moritz Neuhoff,

Alexander Rütten, Malte van de Water