Fügungen – Billder, Assemblagen, Objekte

Ausstellung 1  Ausstellung 2

Von Freitag, 3. Juni bis zum Sonntag, 10. Juli 2016 ist die Ausstellung FÜGUNGEN von Wolfgang Niehoff im Kulturspeicher Dörenthe zu sehen.

Die Vernissage ist am Freitag um 19 Uhr mit einer Einführung.

Wie kommt das Naturmaterial Holz mit dem Industriematerial Metall zusammen?
Wie verbinden sich zufällige Fundobjekte mit funktionalen Baumarktartikeln?
Wie verhält sich eine geradlinige, rechtwinklige Komposition zu einem geschwungenen organischen Verlauf?
Wie steht eine farbige Flächigkeit zu einer raumgebenden Rahmung in Verbindung?

In den ausgestellten Arbeiten werden diese Fragen künstlerisch bearbeitet. Anhand der Leitideen Komposition und Fügung werden die verschiedenen Gestaltungsmomente wie Farbe, Form und Material über die Montage als Zustände in Beziehung zueinander gesetzt.

Die Ausstellung Fügungen umfasst grafisch-malerische und plastische Werkgruppen, die in den Verfahrenstechniken der Collage und Assemblage miteinander korrespondieren.